Maskottchen + Schriftzug33.jpg

Neuenhagen summt

Neuenhagen summt!

Haben Sie es schon vernommen? „Neuenhagen summt!“ Vor fünf Jahren ist unsere Gemeinde dem deutschlandweiten Projekt "Deutschland summt!" beigetreten. Ziel ist es, die biologische Vielfalt in unserer Gartenstadt zu erhöhen. Die Wertschätzung von Naturräumen, die für Mensch und Tier so bedeutend sind, soll mit diesem Projekt unterstützt werden. Große Projekte wie ein Grünverbund, das Alleenkonzept, der neu anzulegende Sport- und Geschichtspark Bollensdorf stehen dabei genauso im Fokus wie Pflanzlisten für den privaten Garten, Pflegetipps für Obstbäume, Vermittlung von gärtnerischem Allgemeinwissen etc… Das Anlegen von Blühstreifen und anderen extensiv bewirtschafteten Flächen zum Nutzen der biologischen Vielfalt ist ebenfalls eine Idee, die verfolgt wird. 

Dafür braucht es viele Partner: Naturschützer, Imker, Gartenfachleute – und vor allem engagierte Bürgerinnen und Bürger. Machen Sie mit! 

Informationen gibt es auf unserer Homepage www.neuenhagen-summt.de oder auf der alljährlich stattfindenden "Grünen Messe".


Private Bienenweiden können wieder beantragt werden

Ab März 2021 können bei der Gemeindeverwaltung wieder private Bienenweiden auf öffentlichem Straßenland beantragt werden. Das Team von "Neuenhagen summt" hatte im Sommer 2020 alle bereits bestehenden privaten Bienenweiden in der Gemeinde besucht, fotografiert und ausgewertet. Am Ende stand ein Kriterienkatalog fest, der die Qualität der einzelnen Flächen benennt und zugleich Auskunft darüber gibt, was zur Erhöhung der biologischen Vielfalt im Ort auf diesen privaten Bienenweideflächen wünschenswert wäre. 

Viele nützliche Hinweise zum Anlegen einer Bienenweide vor der eigenen Haustür hat die Gemeinde in einem Flyer zusammengefasst, der Hilfestellung für alle Interessenten bietet. Denn einige Regeln müssen eingehalten werden. So dürfen keine Stangen oder Flatterband zur Abgrenzung der Fläche eingesetzt werden. Wiesen im Schatten großer Bäume haben wenige Chancen auf eine natürliche Entwicklung, so dass an solchen Stellen auf deren Anlage verzichtet werden sollte. Soll es eine natürliche Wildwiese sein oder sind Pflanzen, Stauden und Kräuter gewünscht? Welche Pflanzen eignen sich am besten für eine Bienenweide? Welche Pflege braucht die Fläche? All das muss beachtet und abgewogen werden.

Weitere Infos zum Thema im Flyer "Private Bienenweide auf öffentlichem Straßenland".