Personalausweis_im_Scheckkartenformat_Bild_7.jpg
Beantragen eines Personalausweises

Für wen wird das Dokument ausgestellt?

Im Regelfall für Personen ab 16 Jahren.

Für Kinder unter 16 Jahren können Personalausweise ohne eID-Funktion beantragt werden, beispielsweise für Reisen innerhalb der Europäischen Union.

In dringenden Fällen kann ein vorläufiger Personalausweis ausgestellt werden.

Wie lange ist das Dokument gültig?

  • 10 Jahre für Personen ab 24 Jahren
  • 6 Jahre für Personen unter 24 Jahren

Allgemeiner Hinweis:

Bitte erkundigen Sie sich vor Antritt einer Reise immer über die aktuellen Einreisebestimmungen.

Diese erhalten Sie bei den jeweiligen Botschaften und beim Auswärtigen Amt.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/LaenderReiseinformationen_node.html

Weitere Informationen zum neuen Personalausweis finden Sie unter: http://www.personalausweisportal.de/DE/Home/home_node.html

Notwendige Unterlagen:

  • Alter Personalausweis oder Kinderreisepass / Kinderausweis (soweit vorhanden) oder Reisepass
  • bei Kindern unter 16 Jahren: Geburtsurkunde sowie Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten; Sorgerechtsnachweis (Negativbescheinigung vom Jugendamt bzw. Scheidungsurteil) bei nur einem Sorgeberechtigten.
  • Lichtbild

Anforderungen an das Lichtbild:

Frontalaufnahme nach internationalen Standards, biometrietauglich.

Hinweise dazu siehe: http://www.bundesdruckerei.de/de/1345-service 


Ansprechpartner

Fachbereich Bürgerdienste und Einrichtungen

Bürgerservice

Dienstag
 -  Uhr
 -  Uhr
Donnerstag
 -  Uhr
 -  Uhr

Das Rathaus bleibt ab sofort für den allgemeinen Besucherverkehr geschlossen. Bei Sachverhalten, für die ein persönlicher Kontakt unausweichlich ist, verabreden Sie bitte direkt einen Termin mit den zuständigen Mitarbeitern.  

Gebühren:

  • 37,00 Euro für Ausweise, die für Personen ab 24 Jahren ausgestellt werden
  • 22,80 Euro für Personen unter 24 Jahren.
  • 10,00 Euro für einen vorläufigen Personalausweis

Merkblatt:

 Merkblatt Personalausweis

Rechtsgrundlagen: