Kinderhände
9 Kindertagesstätten mit rund 1500 Plätzen

Neuenhagen verfügt über rund 1500 Kitaplätze in neun Einrichtungen. Sieben Kitas befinden sich in kommunaler Trägerschaft. Für alle kommunalen Kindereinrichtungen gelten Qualitätsstandards, die regelmäßig überprüft werden. Der Kindergarten „Apfelbäumchen“ wird von einer Elterninitiative getragen. Die Kita "Kleine Sprachfüchse", eine bilinguale Einrichtung (deutsch/polnisch), befindet sich in Trägerschaft des Internationalen Bunds.

Jede Einrichtung verfügt über ein eigenes Profil. Die Kita „Regenbogen“ ist als Kneipp-Kita zertifiziert. Die Kitas „FrohSinn“ und „Rasselbande“ wurden vom Brandenburgischen Chorverband für ihre musische Ausbildung mit der Felix-Plakette ausgezeichnet.  In der Kita „Wilhelm Busch“ geht es schwerpunktmäßig um gesunde Ernährung und in der Kita „Am Schäferplatz“ wird Sport und Bewegung großgeschrieben. Die Kita „Kleine Weltentdecker“ – das sagt schon der Name – widmet sich insbesondere den Themen Weltoffenheit und Toleranz. Im Christlichen Naturkindergarten „Apfelbäumchen“ werden christliche Werte und die Liebe zur Natur vermittelt. Und in der Kita "Kleine Sprachfüchse" lernen die Kinder spielerisch die polnische Sprache ganz nebenbei.

Anmeldung von Kita-Plätzen: Anmeldungen für die kommunalen Kita-Plätze werden ausschließlich in der Gemeindeverwaltung entgegengenommen (siehe graues Kontaktkästchen).

Keine Ergebnisse gefunden.
Keine weiteren Ergebnisse gefunden.
Kita-Anmeldung

Fachbereich Bürgerdienste und Einrichtungen

Geschlossen:
öffnet am Dienstag um 09:00 Uhr
Dienstag
- Uhr
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
- Uhr

Formular:

Download Antrag Kitaanmeldung

Download Antrag Rechtsanspruch

Download SEPA-Basis-Lastschriftmandat

Gebühren:

Gebühren für eine Beteiligung an den Kita-Kosten richten sich nach der Kita-Gebührensatzung der Gemeinde Neuenhagen bei Berlin.

Rechtsgrundlagen:


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.