Wohnhaus am Erich-Weinert-Weg
Grundstücke und Wohnungen

Für das letzte große Wohngebiet in Neuenhagen wurde 2017 der erste Spatenstich vollzogen: Auf einer Fläche von 17 Hektar am Gruscheweg sollen in den kommenden Jahren 103 Einfamilienhäuser, 46 Reihenhäuser und 8 Mehrfamilienhäuser entstehen. Die Gemeinde rechnet mit rund 850 weiteren Einwohnern, die hier eine neue Heimat finden werden. Investor ist wiederum die SiWoGe, die bereits seit den 1990er Jahren dieses Gebiet als Wohnstandort entwickelt. Außerdem sind Flächen für eine neue Kita, eine neue Schule und einen weiteren Spielplatz vorgesehen.

In Vorbereitung ist außerdem das Bebauungsplangebiet Am Holländer.

Kommunale Grundstücke

Es sind derzeit keine kommunalen Grundstücke zum Verkauf oder zur Vergabe im Erbbaurecht mehr verfügbar. Wir bitten deshalb von Nachfragen nach freien Grundstücken bei der Gemeinde Neuenhagen abzusehen.

Wochenendgrundstücke

Die Gemeinde vergibt, soweit verfügbar, Wochenendgrundstücke zur Pacht. Nachfragen nach Erholungsgrundstücken zur Pacht erteilt Frau Hanke, Tel.:  03342 245-633, E-Mail: k.hanke@neuenhagen-bei-berlin.de

KENeu mbH

Für die Vermietung der kommunalen Wohnungen ist die Kommunale Entwicklungsgesellschaft Neuenhagen (KENeu mbH) zuständig, eine hundertprozentige Tochter der Gemeinde. Sie verfügt über einen Wohnungsbestand von rund 157 Wohneinheiten und 26 Gewerbeeinheiten, Alle Wohnobjekte befinden sich in einem sanierten Zustand und erfüllen hohe energetische Standards.

Kontakt:

Schäferplatz 2 (1. OG)
15366 Neuenhagen bei Berlin

Tel.: (03342) 24 24-0
Fax: (03342) 24 24 24

E-Mail: info@keneu.de

www.keneu.de

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.