Warnbarke.jpg

Straßensperrungen

Straßensperrungen

Straßenbauarbeiten Carl-Schmäcke-Straße - Vollsperrung nötig

Vom 23. Mai 2022 bis voraussichtlich 17. Mai 2022 werden die Altlandsberger Chaussee und der Gruscheweg voll gesperrt. Der Poller im Gruscheweg Ecke Jahnstraße wird für einen reibungslosen Anwohnerverkehr dafür heruntergefahren und deaktiviert. Vom 18. Juli 2022 bis voraussichtlich 09. September 2022 wird dann nur noch die Altlandsberger Chaussee Ecke Gruscheweg voll gesperrt sein. Der Gruscheweg ist dann von der Carl-Schmäcke-Straße aus wieder befahrbar, der Poller wird aktiviert und hochgefahren. Der Grund für die Sperrung ist die Herstellung eines Kreisverkehrs im Knotenbereich Carl-Schmäcke-Straße/Altlandsberger Chaussee/Gruscheweg. Im Zuge der Sperrung des Gruschewegs wird auch der Knoten Gruscheweg/Speyerstraße hergestellt. Die Umleitung erfolgt über die Landesstraße 33, also über Hönow. Die Gemeinde bittet um entsprechende Beachtung und Verständnis. 

Die Straßenbauarbeiten bringen auch Einschränkungen für den Busverkehr mit sich. Für den Zeitraum vom 23. Mai 2022 bis einschließlich 17. Juli 2022 kann die mobus die Haltestellen Carl-Schmäcke-Straße, Am Umspannwerk und im Gewerbegebiet nicht bedienen. Weitere Informationen hierzu können über die Homepage der mobus - www.mo-bus.de


Halbseitige Sperrung der Dorfstraße und Sperrung des Fußweges ab 21. Februar 2022


Für die Schaffung der neuen Ein- und Ausfahrten zum künftigen Sport- und Geschichtspark Bollensdorf wird die Dorfstraße in Neuenhagen halbseitig sowie der zur Baustelle angrenzende Fußweg  für den Fußgängerverkehr vollständig für den Zeitraum vom 21.02.2022 bis längstens 31.07.2022 gesperrt. Der Fußgängerverkehr wird dazu ab der Straßenüberführung auf Höhe des Jugendhauses „Blaupause“ bis zur Einfahrt des Parkplatzes am Schäferplatz geführt. Die Baumaßnahmen werden in drei Abschnitten durchgeführt, sodass die Arbeiten zügig erfolgen, jedoch eine Zugänglichkeit zum Sport- und Geschichtspark sowie zur alten Turnhalle gewährleistet ist.