Warnbarke.jpg
Straßensperrungen

Hauptstraße vom 21. bis 28. Oktober gesperrt

Die Hauptstraße ist vom 21.10. bis einschließlich 28.10.2019 im Einmündungsbereich der Jahnstraße für den Straßenverkehr voll gesperrt. Grund dafür ist der Umbau bzw. die Erweiterung der Straßenentwässerung. Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Niederheidenstraße und den Westring. 


Gruscheweg ab 21. August wegen Bauarbeiten voll gesperrt

Ab dem 21.08.2019 bis Ende des kommenden Jahres (31.12.2020) wird der Gruscheweg aufgrund von Baumaßnahmen voll gesperrt. In dieser Zeit werden im Gruscheweg die Abwasserleitungen neu gelegt und die Straße inklusive Gehweg ausgebaut. Der Poller im Gruscheweg wird für die Zeit der Baumaßnahme deaktiviert. Die Sperrung beginnt an der Verlängerung der Speyerstraße und endet vor der Bienenstraße. Es wird eine Umleitung über das Gewerbegebiet (Zum Erlenbruch – Am Wall) ausgeschildert.


Ab 19. August Bauarbeiten an der Carl-Schmäcke-Straße bei halbseitiger Sperrung

Im Auftrag des Landkreises Märkisch-Oderland werden voraussichtlich ab dem 19. August 2019 an der Kreisstraße K 6425, Carl-Schmäcke-Straße im Bereich der ARCHE-Neuenhagen und der KITA „Apfelbäumchen“ Straßenbauarbeiten für den Neubau einer Querungsinsel durchgeführt.  Weiterhin wird die Bushaltestelle „Carl-Schmäcke-Straße“ in Richtung Neuenhagen barrierefrei umgebaut. Die Gesamtmaßnahme umfasst ca. 85 m der Carl-Schmäcke-Straße. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende November (Stand 26.09.2019) unter halbseitiger Sperrung mit Ampelschaltung ausgeführt. Mit der Umsetzung der Baumaßnahme ist die Firma Diamant Verkehrsbau GmbH, Neustadt (Dosse) betraut. Die Bushaltestellen „Carl-Schmäcke-Straße“ werden für beide Richtungen während der Bauzeit nur geringfügig versetzt. Die Erreichbarkeit zu den betroffenen Anliegergrundstücken wird gewährleistet.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.