Warnbarke.jpg
Straßensperrungen

Poller im Gruscheweg verhindert Durchfahrt für jegliche Kfz - Rettungsfahrzeuge jedoch können passieren

Errichtung Polleranlage Gruscheweg Juni 2019 verkl.jpg

Im Gruscheweg ist jetzt zwischen Jahnstraße und Bienenstraße die geplante Polleranlage errichtet  worden. Damit ist künftig keine Durchfahrt vom neuen Wohngebiet am Gruscheweg in Richtung Jahn- bzw. Fichtestraße mehr möglich. Diese von der Gemeindevertretung schon im vergangenen Jahr beschlossene Maßnahme dient der Verringerung des Verkehrslärms in der Fichte- und der Jahnstraße. Anwohner des neuen Wohngebiets fahren nun ausschließlich über die Carl-Schmäcke-Straße/Altlandsberger Chaussee in den Gruscheweg ein. Für Rettungsfahrzeuge kann der Poller jedoch versenkt werden, so dass eine schnelle Hilfe gewährleistet bleibt.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.