Personalausweis_im_Scheckkartenformat_Bild_7.jpg
Fundbüro

Wenn Sie etwas verloren haben:

Fundsachen werden sechs Monate lang aufbewahrt und können vom Eigentümer gegen Vorlage des Personalausweises und nach eingehender Überprüfung abgeholt werden. Gebühren werden nach dem Wert des Fundgegenstandes berechnet. Im Amtsblatt der Gemeinde, das monatlich im "Neuenhagener Echo" erscheint, werden die aktuellen Fundsachen veröffentlicht.

Wenn Sie etwas gefunden haben:

Der Fund eines Gegenstandes, der einen Wert von mehr als 5 Euro besitzt, ist in jedem Fall im Fundbüro anzuzeigen. Eine Fundanzeige wird dann dort aufgenommen.
Die Fundsache kann vom Finder zur Verwahrung im Fundbüro abgegeben oder zu Hause verwahrt werden.
Wenn der Eigentümer der Fundsache sich nicht innerhalb von sechs Monaten meldet, können Sie als Finder die abgegebene Fundsache erhalten.

Fundtiere

Wer sein Haustier vermisst, sollte künftig auf die Homepage der Gemeinde schauen. Unter "Aktuelles" werden alle Fundtiere, die dem Ordnungsamt der Gemeinde gemeldet und von diesem dann ins Tierheim zur vorübergehenden Betreuung vermittelt werden, veröffentlicht. Wer ein Tier findet, informiert bitte nach Möglichkeit zuerst das Ordnungsamt der Gemeinde unter (03342) 245-330 oder die Polizei. Dieses vermittelt dann weiter ans zuständige Tierheim Ladeburg.

Fundtiere können auch direkt im Tierheim Ladeburg (https://www.tierheim-ladeburg.de) abgegeben werden.

Ansprechpartner

Fachbereich Bürgerdienste und Einrichtungen

Bürgerservice

Dienstag
- Uhr
- Uhr
Donnerstag
- Uhr
- Uhr

Zusätzlich jeden 1. Samstag im Monat von

                                09:00 - 12:00 Uhr

Gebühren:

  • Gebühren werden nach dem Wert des Fundgegenstandes berechnet.


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.