Zügigkeit der Grundschulen fürs kommende Schuljahr beschlossen


Im kommenden Schuljahr werden voraussichtlich acht erste Klassen in den Neuenhagener Grundschulen eingeschult. Wie diese auf die einzelnen Schulen verteilt werden, beschlossen die Gemeindevertreter auf ihrer jüngsten Sitzung. So sollen an der Grundschule „Hans-Fallada“ eine Klasse, an der Goethe-Grundschule drei, an der „Grundschule am Schwanenteich“ und der „Grundschule am Gruscheweg“ jeweils zwei Klassen eingeschult werden. Die Schüler, die in die „Grundschule am Gruscheweg“ eingeschult werden, müssen vorerst allerdings in den Räumen der „Grundschule am Schwanenteich“ lernen, solange ihre Schule noch über kein eigenes Schulgebäude verfügt. Wenn dieses dann auf dem Areal am Gruscheweg errichtet ist, was frühestens zum Schuljahr 2023/24 der Fall sein wird, ziehen die entsprechenden Klassen dorthin um.