Seniorenwohnen an der Carl-Schmäcke-Straße geplant


An der Carl-Schmäcke-Straße in Neuenhagen soll eine Seniorenwohnanlage entstehen. Am Ortseingang aus Richtung Altlandsberg auf der rechten Seite ist von einem privaten Investor ein solches Vorhaben geplant. Der Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplans stimmten die Gemeindevertreter auf ihrer jüngsten Sitzung einstimmig zu.

Mit dem Aufstellungsverfahren für einen Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Entwicklung dieser Seniorenwohnanlage geschaffen werden. Vorgesehen ist ein zweigeschossiger Baukörper mit kleinen Wohneinheiten und Gemeinschaftsräumen, in denen eine 24-stündige pflegerische Betreuung und Versorgung möglich ist. Im Flächennutzungsplan der Gemeinde ist die Fläche ohnehin für eine Wohnbebauung vorgesehen. Ob und wie sich der in unmittelbarer Nachbarschaft entstehende Kreisverkehr an der Ecke Carl-Schmäcke-Straße/Gruscheweg auf das Vorhaben auswirken könnte, soll u. a. im Bebauungsplanverfahren geklärt werden.