Neue Wahlleiterin der Gemeinde sucht Wahlhelfer


Andrea Roloff wurde zur neuen Wahlleiterin der Gemeinde Neuenhagen bei Berlin berufen. Als Stellvertreterin steht ihr Hannelore Mai zur Seite. So beschlossen es die Gemeindevertreter einstimmig auf ihrer jüngsten Sitzung in der vergangenen Woche.

Für die Wahlen am 26. September 2021 sucht die Gemeinde ehrenamtliche Wahlhelfer. An diesem Tag werden die Abgeordneten des Bundestages gewählt. Gleichzeitig findet in Märkisch-Oderland die Landratswahl statt (Stichwahl zur Landratswahl voraussichtlich am 10. Oktober 2021).

Insgesamt werden in Neuenhagen über 100 Wahlhelfer zur Besetzung der Wahllokale und der Briefwahllokale benötigt. Zu den Aufgaben eines Wahlhelfers gehört es, die Wahlberechtigung zu prüfen, die Stimmzettel auszugeben und die abgegebenen Stimmen auszuzählen. Am Wahltag treffen sich die Wahlhelfer gegen 7.30 Uhr im Wahllokal. Während der Öffnung von 8-18 Uhr müssen nicht alle Wahlhelfer ständig vor Ort sein, ein Schichtdienst ist vorgesehen. Erst zur abschließenden Stimmauszählung treffen sich die Helfer wieder vollzählig.

Zur Vorbereitung der Wahlhelfer werden kurz vor der Wahl Informationsveranstaltungen durchgeführt. Wer Interesse an dieser Tätigkeit hat, melde sich bitte bei der Gemeinde Neuenhagen bei Berlin, Frau Roloff, unter der Rufnummer 03342/245-170 oder per Email: a.roloff@neuenhagen-bei-berlin.de. Es wird versucht, die persönlichen Wünsche zum Einsatz in bestimmten Wahllokalen und/oder in konkreten Funktionen (Wahlvorsteher, Schriftführer oder Beisitzer) zu berücksichtigen.