Entsorgung des Straßenbaumlaubs beginnt


In den Monaten September bis Dezember wird in der Gemeinde das Straßenbaumlaub eingesammelt und zur Kompostierung gebracht. Dazu ist das Laub der Straßenbäume von den Anliegern zusammenzuharken, damit es von der mit der Laubentsorgung beauftragten Firma mittels Saugmaschine aufgenommen werden kann. Die zusammengeharkten Laubhaufen werden wochenweise entsorgt. Dabei ist das Gemeindegebiet in verschiedene Entsorgungsbereiche aufgeteilt.

Die Tourenpläne für die Laubentsorgung finden Sie nachstehend:

Hinweis: Die Tourenpläne dienen nur zur Orientierung. Die Abholung der Laubhaufen erfolgt abhängig von der Witterung und der Stärke des Laubfalls; es ist kein kontinuierlicher Vorgang.

Zusätzlich wird auch in diesem Herbst  wieder die Laubentsorgung mittels Laubsäcken angeboten. Dabei dürfen die Laubsäcke nicht schwerer als 20 kg sein. Über die Laubsäcke der Gemeinde darf nur das Laub der Straßenbäume, das außerhalb des Privatgrundstücks zusammengetragen wurde, entsorgt werden.

Die Laubsäcke werden kostenlos an die Neuenhagener Bürgerinnen und Bürger ausgegeben.

Die Ausgabestellen für die Laubsäcke sind:

  • Bürgerservice im Rathaus, zu den Öffnungszeiten des Rathauses (Dienstag 9-12 Uhr und 13-18 Uhr, Donnerstag 8-12 Uhr und 13-17 Uhr)
  • Waldfriedhof, Hönower Chaussee (Mo-Do 8-14 Uhr)
  • Friedhof Bollensdorf, Vogelsdorfer Straße (Mo-Do 8-14 Uhr)

Den Tourenplan für die Laubsackentsorgung finden Sie nachstehend: