Freiwillige Feuerwehr mit neuer Führung


Die Freiwillige Feuerwehr Neuenhagen hat eine neue Wehrleitung. In der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung wurde Wehrführer Kai-Uwe Klopsch auf eigenen Wunsch mit Wirkung vom 09.10.2020 als Wehrführer und als Ehrenbeamter auf Zeit abberufen. Auch sein Stellvertreter Mathias Körner hat sein Amt aus persönlichen Gründen zum 2. Halbjahr 2020 niedergelegt und wurde nun von dieser Funktion entbunden. Beide sind bereits seit Jahrzehnten in der Freiwilligen Feuerwehr ihres Heimatortes aktiv und waren seit 2010 in der Wehrführung tätig. Bürgermeister Ansgar Scharnke dankte beiden Kameraden für ihren jahrelangen engagierten Einsatz und überreichte an Mathias Körner einen Präsentkorb. Kai-Uwe Klopsch, der an diesem Abend nicht zugegen sein konnte, erhält die Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt.

Gleichzeitig wurde dem Kameraden Rico Vogel die neue Funktion als Wehrführer übertragen. Die für die Ausübung der Funktion als Wehrführer erforderlichen Lehrgänge wird Herr Vogel innerhalb der nächsten zwei Jahre nachholen. In diesem Zusammenhang wurde vom Landkreis Märkisch-Oderland als Sonderaufsichtsbehörde eine bis zum 31.12.2022 befristete Ausnahmegenehmigung erlassen, dass Herrn Vogel die Funktion des Wehrführers übertragen werden darf. Eine Bestellung als Wehrführer und Ernennung zum Ehrenbeamten auf Zeit erfolgt dann nach Absolvierung der erforderlichen Lehrgänge zu einem späteren Zeitpunkt. Der ehemalige Wehrführer Kai-Uwe Klopsch wird dem neuen Wehrführer als Stellvertreter weiter zur Seite stehen. Auch Mathias Körner bleibt der Freiwilligen Feuerwehr erhalten, ist weiter als Zugführer im aktiven Einsatz tätig.