Bahnübergang Hauptstraße vom 4. bis 29. März voll gesperrt


Der Bahnübergang Hauptstraße wird in der Zeit vom 4. bis 29. März für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Eine entsprechende verkehrsrechtliche Anordnung ist vom Straßenverkehrsamt Märkisch-Oderland erfolgt. Als Grund für die Sperrung werden Sanierungs- und Gleisbauarbeiten im Bereich des Bahnübergangs angegeben. 

Die offizielle Umleitung erfolgt über Hauptstraße, Kreisverkehr, Rudolf-Breitscheid-Allee, Sankt-Georgs-Weg, Niederheidenstraße, Grünstraße, Westring, Kleiststraße und Rosa-Luxemburg-Damm. Fußgänger und Radfahrer können die Unterführung am S-Bahnhof Neuenhagen nutzen. Der Bahnübergang Niederheidenstraße bleibt geöffnet!